Reformationstag 2017: Ein Planspiel für die ganze Gemeinde

Kalligraphie: Petra Beiße

Reformationsfest, Dienstag, 31. Oktober 2017
14.00–17.00 Uhr, Großer Saal Gemeindehaus Thielallee 1+3

Sie sind herzlich eingeladen, sich mit uns auf eine kreative Zeitreise zu begeben, bei der wir die verschiedenen Akteure der Reformationszeit näher kennenlernen. Wir werden Teams bilden, die diese Akteure repräsentieren, uns mit ihrer Situation im 16. Jh. vertraut machen und uns am Schluss die Frage stellen: „Wollen wir die Reformation wirklich in unserer Stadt?“ Auch Martin Luther wird persönlich auftreten und zu den Bürgern der Stadt reden. Dazu gibt es Info-Materialien, und auch für das Leibliche Wohl ist gesorgt.

Anmeldung bitte bis 15.10.2017 unter Email oder im Büro (841 70 50). Kurzentschlossene sind aber natürlich auch am 31.10. herzlich willkommen.

 

18.00 Uhr, St.-Annen-Kirche
Königin-Luise-Str. 55, 14195 Berlin, U3 Dahlem-Dorf
Abendmahls-Abendgottesdienst zum Reformationsfest

Zum Abschluss des Tages wollen wir mit reformatorischen Liedern, dem gepredigten und dem sichtbaren Wort (Abendmahl) Gottesdienst feiern und um den Segen bitten. Die Predigt hält Pfarrer Oliver Dekara.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05