Gottesdienste in unseren Kirchen

Aktuelle Informationen zu unseren Gottesdiensten

Hygienekonzept für Gottesdienste

Liebe Gemeinde, liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
es gilt weiterhin, soziale Kontakte auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren, auch wenn weitere Lockerungen unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln möglich sind. Am 28. Mai 2020 ist die neunte Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin verabschiedet worden. Sie hat bis zum 4. Juli 2020 Geltung. Daraufhin hat die Landeskirche überarbeitete Empfehlungen für gottesdienstliches und gemeindliches Leben in Berlin veröffentlicht. Der Gemeindekirchenrat hat in seiner Sitzung am 2. Juni über die mögliche weitere Entwicklung in unserer Gemeinde beraten.
 

Gottesdienste in der Jesus-Christus-Kirche

Für unsere Gottesdienste am Sonntag, die wir ab 7. Juni 2020 bis auf Weiteres, voraussichtlich bis einschließlich 9. August 2020, feiern gilt Folgendes:
Wir feiern zwei kurze Gottesdienste um 10.00 und um 11.00 Uhr in der Jesus-Christus-Kirche unter Wahrung von Abstands- und Hygieneregeln:

– Bitte bringen Sie einen Mundschutz mit. Alle Gottesdienstbesucher sowie der Kirchdienst tragen Mundschutz. Auch die Pfarrerinnen und die im Gottesdienst Mitwirkenden tragen am Eingang und Ausgang Mundschutz, nicht aber während des Gottesdienstes.

– Bitte tragen Sie sich in die Anwesenheitslisten ein, die Vor- und Zunamen, Anschrift und Telefonnummer enthalten. Diese Listen liegen am Eingang bereit. Gerne können Sie Ihren Eintrag zu Hause vorbereiten und mitbringen oder eine Visitenkarte mit Ihren Angaben abgeben. Die Anwesenheitslisten bewahren wir vier Wochen auf, danach werden sie vernichtet.

– Bitte benutzen Sie Händedesinfektion beim Betreten der Kirche.

– Halten Sie bitte 2 Meter Abstand. In der Kirche bitten wir Sie, nur in jeder zweiten Reihe Platz zu nehmen und in den Bank- oder Stuhlreihen auf den Abstand von 2 Metern zu achten. Personen, die in einem Haushalt leben, dürfen nebeneinander sitzen.

– Maximal 100 Personen dürfen einen Gottesdienst in der Jesus-Christus-Kirche besuchen.

– Gemeindegesang ist in der Kirche nicht erlaubt. Liederbücher werden daher auch nicht ausgeteilt.

– Wir feiern kein Abendmahl.

– Kollektenkörbe stehen für beide Kollektenzwecke am Ausgang bereit. Sie sind gut gekennzeichnet, dass Sie vor Verlassen der Kirche Ihre Spende abgeben können.

Bei gutem Wetter werden wir die Gottesdienste im Garten neben der Kirche feiern. Draußen ist eine unbegrenzte Teilnehmerzahl zulässig, sofern die Abstandsregeln eingehalten werden. Gemeindegesang ist draußen erlaubt.


Taufen und Trauungen in der St.-Annen-Kirche

Für Taufen und Trauungen nutzen wir ausschließlich die St. Annen-Kirche. Auch hier gelten die festgelegten Abstands- und Hygieneregeln. Weitere im GKR festgelegte Regeln für die Tauf- und Traugottesdienste teilen wir den Tauffamilien oder dem Brautpaar auf Anfrage gerne mit. Wir bitten Sie diese zu beachten.


Rechtliche Grundlagen für unsere Regelungen:
– Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 vom 28. Mai 2020
– Empfehlungen der EKBO Gottesdiensten unter www.ekbo.de/corona
– Video-Meeting des GKR am 2. Juni 2020

Stand: 9. Juni 2020


​​​​​​​

St.-Annen-Kirche

Königin-Luise-Straße 55, 14195 Berlin 

Verkehrsverbindungen:
U3 Dahlem-Dorf, Busse 110, X83

 

 

 

Jesus-Christus-Kirche

Hittorfstraße 23, 14195 Berlin

Verkehrsverbindungen:
U3 Thielplatz, Busse 110, M11

 

 

 

Kindergottesdienst

Sonntags, 11.00 Uhr, Jesus-Christus-Kirche
Hittorfstraße 23, 14195 Berlin

Verkehrsverbindungen:
U3 Thielplatz, Busse 110, M11

(kein Kindergottesdienst während der Schulferien)

 

 

 

 

Neue Perikopenordnung

Zu Beginn des neuen Kirchenjahres am ersten Advent 2018 ist in der Wittenberger Schlosskirche eine überarbeitete Sammlung mit Texten und Liedern für evangelische Gottesdienste vorgestellt worden.

Die neue "Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder", auch Lektionar oder Perikopenordnung genannt, gilt künftig als Richtschnur für Lesungen und Predigttexte an Sonn- und Feiertagen.

Mehr dazu unter: ekbo.de

 

 

 

 

 

 

 

 

MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31