Schularbeitszirkel

Faradayweg 13, 14195 Berlin
Erzieher: Oliver Gericke, Telefon (030) 83 22 64 92
E-Mail: Schularbeitszirkel
 

Der Schularbeitskreis ist 1999 aus einer Elterninitiative  mit Unterstützung der Gemeinde Dahlem entstanden. In den Räumen auf zwei Stockwerken im Faradayweg werden 20 Grundschulkinder nach der Schule von der Mittagszeit bis maximal 17:00 Uhr sowie teilweise in den Schulferien betreut. Das Mittagessen für die Kinder des Schularbeitszirkels wird von der Küche der Kita Faradayweg frisch zubereitet. Die Schließzeit beträgt etwa 30 Werktage im Jahr, im Wesentlichen verteilt auf die Sommer-, Weihnachts- und Osterferien, abgestimmt mit den Schließzeiten der Kita Faradayweg.

Über das Jahr verteilt gibt es eine Reihe von Festen, z.B. Erntedank, Apfellauf, St. Martin, Advent/ Weihnachten, Ostern, das große Sommerfest und das Gemeindefest. Zu Beginn der Sommerferien können die Kinder an den Kinderbibeltagen der Gemeinde teilnehmen, anschließend findet schon seit vielen Jahren eine bei den Kindern sehr beliebte, vier- bis fünftägige Sommerfahrt statt.

Elternengagement ist im Schularbeitszirkel besonders willkommen, da die Eltern über die meisten Belange der Einrichtung mitbestimmen und im Vertretungsfall gegebenenfalls selbst die Betreuung der Kinder übernehmen bzw. organisieren. Die Eltern finanzieren die laufenden Kosten für die ErzieherInnen, das Mittagessen und die Reinigung der Räume. Die Gemeinde ermöglicht die Nutzung der Räume im Faradayweg 13 sowie des großzügigen Außengeländes und nimmt die Trägerschaft wahr; die fachliche Aufsicht ist der Leiterin der Kita Faradayweg übertragen. Zusätzlich wird auch in einem festgelegten Stundenumfang eine Unterstützung des Erziehers durch die Kita Faradayweg gewährleistet.

Der monatliche Elternbeitrag beträgt pro Kind zurzeit 200,00 EUR (inklusive Essensanteil). Auf Antrag und gegen entsprechenden Einkommensnachweis kann der Elternbeitrag geringfügig reduziert werden. Die monatlichen Elternbeiträge werden per Lastschriftverfahren eingezogen. Für die Teilnahme an der Sommerfahrt wird für Unterkunft, Verpflegung, Reisekosten und ggf. Eintritte/ besondere Aktivitäten ein an den Kosten orientierter separater Elternbeitrag erhoben.

Über die Neubesetzung freiwerdender Plätze entscheidet der KiTa-Ausschuss der Gemeinde Dahlem in Absprache mit den Eltern. Sollten mehr Anmeldungen vorliegen als freie Plätze verfügbar sind, wird bei der Vergabe der freien Plätze neben dem Zeitpunkt der Anmeldung auch berücksichtigt, ob Geschwisterkinder den Schularbeitszirkel besuchen bzw. besucht haben und ob die Kinder die KiTa Faradayweg, Thielallee oder die Teilzeitkita Niemöllerhaus besucht haben.

MoDiMiDoFrSaSo
31 01 02 03 04 0506
07 08 09 10 111213
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04