Neues aus der Gemeinde

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Dahlem! Hier finden Sie eine Auswahl aus der großen Zahl an unterschiedlichen Angeboten, Konzerten und Veranstaltungen unserer Gemeinde.

Mehr entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender oder den einzelnen Rubriken. Wenn Sie auf einen hervorgehobenen Termin im Kalender rechts klicken, erscheint unterhalb des Kalenders eine kurze Zusammenfassung.

 

Schöpfung bewahren – mit System

Auftakt zur Einführung des kirchlichen Umweltmanagementsystems »Grüner Hahn«

Sonntag, 3. Juli 2016, Jesus-Christus-Kirche, Hittorfstraße 23

11.00 Uhr: Themengottesdienst »Gott hat die Erde bereitet, dass man auf ihr wohnen solle« (Jes. 45, 18)
Predigt: Pfarrer Oliver Dekara

12.30 Uhr: Schöpfung bewahren als Kirchengemeinde - Informationen und Gespräch zum Projekt »Grüner Hahn«. 

 

Musik im Gottesdienst

Sonntag, 10. Juli 2016
11.00 Uhr, Jesus-Christus-Kirche

Wolfgang Amadeus Mozart: 
»Missa solemnis« in C KV 337

Viola Wiemker – Sopran, Jennifer Gleinig – Alt
Dirk Kleinke – Tenor, Daniel Wunderling – Bass
Bachchor Dahlem, Beethovenorchester Berlin
Leitung: Jan Sören Fölster
Predigt: Pfarrerin Dr. Cornelia Kulawik

 

Musik im Gottesdienst

Sonntag, 17. Juli 2016
11.00 Uhr, Jesus-Christus-Kirche

Musik von Guennant, Homilius, Bach

mit der Dahlemer Kantorei
unter der Leitung von: Henriette Kluchert

Predigt: Pfarrer Klaus-Dieter Kottnik

 

Kinderbibeltage 2016

Zeichnung Schiff mit Kindern mit Schriftzug "Kirche mit Kindern"

Zum Beginn der Sommerferien bietet unsere Gemeinde für Kinder im Schulalter wieder Kinderbibeltage an. Sie beginnen Donnerstag, den 21. Juli und enden Sonntag, den 24. Juli mit einem Familiengottesdienst in der Jesus-Christus-Kirche.

Um die Kinderbibeltage anbieten zu können, brauchen wir auch in diesem Jahr wieder viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer! Mehr...  

 

Bibel & Bach

31. Juli – 4. September 2016
Sonntags, 11.00 Uhr, Jesus-Christus-Kirche

An den sechs Sonntagen der Berliner Sommerferien lesen bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Kultur aus den Büchern Ruth und Esther, aus dem Hohelied der Liebe und den Büchern der Weisheit. Den musikalischen Kontrapunkt dazu liefert die Musik Johann Sebastian Bachs. 

Am Sonntag, dem 31. Juli 2016, um 11 Uhr eröffnet Renate Sylvia Weyl die diesjährige Reihe »Bibel & Bach« in der Dahlemer Jesus-Christus-Kirche. Mehr ...

 

Baubeginn am Martin-Niemöller-Haus

Außenansicht Martin-Niemöller-Haus

Seit Mai geht es nun endlich los: Wir können das Martin-Niemöller-Haus energieeffizient, barrierefrei und denkmalgerecht sanieren. Im September 2017 wollen wir den Erinnerungs- und Lernort wieder eröffnen. Es ist eine bemerkenswerte Leistung vieler engagierter Mitwirkender, dieses Projekt so weit gebracht zu haben. 1,45 Millionen Euro sind für unsere Kirchengemeinde kein Pappenstil und wir danken allen Einzelpersonen und Institutionen, die sich an der Finanzierung beteiligen. Und bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin! Denn zum einen fehlen noch knapp 20.000 Euro an der notwendigen Spendensumme von 150.000 Euro und zum anderen braucht die Bildungsarbeit in diesem Haus, braucht das Erinnern – Lernen – Handeln auch zukünftig Unterstützer/innen und Förderer.  Mehr... 

 

Dank an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Logo der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz. Text "Wir bauen auf Kultur"

Einen Fördervertrag über 15.000 Euro für die Instandsetzung des Klinkermauerwerks des Martin-Niemöller-Hauses überbrachte Dr. Karen Bork vom Ortskuratorium Berlin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) im Beisein von Beatrice Rügge von Lotto Berlin am 8. November 2015 im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst in der St.-Annen-Kirche. Die Ev. Kirchengemeinde Berlin-Dahlem dankt herzlich für diese Unterstützung! Sie ist ein wichtiger Baustein für die Finanzierung der denkmalgerechten Sanierung des Hauses. Die Pressemitteilung der Stiftung lesen Sie hier

 

Flüchtlingshilfe Dahlem – Notunterkunft

Aktuell gibt es eine neue Flüchtlingsunterkunft in der Thielallee 88. Dort sind seit September ca. 300 Flüchtlinge untergebracht. Innerhalb von kurzer Zeit wurden sehr viele Sachspenden bereitgestellt. Und auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben sofort zugepackt. Wenn auch Sie mithelfen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Für die Koordination der ehrenamtlich Engagierten für die Thielallee 88 ist Veronica Grossmann zuständig. Für die Unterstützung der Flüchtlinge werden zur Zeit keine Sachspenden mehr, aber weiterhin Geldspenden benötigt. Spendenkonto:

Ev. Kirchengemeinde Berlin-Dahlem
Postbank Berlin, Kto.-Nr.: 104 33 107, BLZ: 100 100 10
IBAN: DE91 1001 0010 0010 4331 07, BIC: PBNKDEFF
Stichwort: Migration und Integration

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31