Neues aus der Gemeinde

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Dahlem! Hier finden Sie eine Auswahl aus der großen Zahl an unterschiedlichen Angeboten, Konzerten und Veranstaltungen unserer Gemeinde.

Mehr entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender oder den einzelnen Rubriken. Wenn Sie auf einen hervorgehobenen Termin im Kalender rechts klicken, erscheint unterhalb des Kalenders eine kurze Zusammenfassung.

 

Predigtreihe »Gerechtigkeit?!«

Sonntags, 11.00 Uhr, Jesus-Christus-Kirche

16. Februar: Bischof Dr. Christian Stäblein – Wo Gerechtigkeit und Friede sich küssen (Psalm 85)
23. Februar: Helmut Ruppel – Es ströme das Recht wie Wasser und Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach (Amos 5)    
1. März: Tanja Pilger-Janßen – Gerechtigkeit?! Was denken Sie? (Gesprächsgottesdienst)

 

Emporenkonzerte in der Jesus-Christus-Kirche

Benefizkonzerte zur Sanierung der Hammer-Orgel der Jesus-Christus-Kirche mit Orgelführung

Sonntag, 16. Februar, 18.00 Uhr
Jan Sören Fölster
spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Nikolaus Bruhns und Martin Torp

Sonntag, 15. März, 18.00 Uhr
Ulrich Eckhardt
spielt Werke von 
György Ligeti, Olivier Messiaen, Arvo Pärt und Erik Satie

Sonntag, 5. April, 18.00 Uhr
Pyunghwa Kang
spielt Werke von
Johann Sebastian Bach und Max Reger 

Eintritt frei – Spenden zur Restaurierung der Orgel erbeten

 

Herzliche Einladung zum Kindergottesdienst

Ein Team von Ehrenamtlichen bietet sonntäglich einen Gottesdienst für Kinder um 11.00 Uhr in der Jesus-Christus-Kirche an (außer in den Schulferien). Wir laden alle Kinder im Vor-und Grundschulalter ein, mit uns die Geschichten der Bibel zu hören, gemeinsam Lieder zu singen und zu basteln. Über weitere Unterstützung würden wir uns sehr freuen! Mütter, Väter, Großeltern, die unser Team verstärken möchten, melden sich bitte bei Filippa Genschel unter kigo(at)kg-dahlem.de. Wir laden Sie gern zu einem Informationsabend ein. Mehr ...

 

Theologische Gesprächsabende »Gefragter Glaube« 

mit Pfarrerin Dr. Cornelia Kulawik
und Vikarin Sarah-Magdalena Kingreen

Dienstag, 18. Februar, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Thielallee, 1. OG:
Gottes Wesen denken. Trinität – Karl Barth

Dienstag, 10. März, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Thielallee, 1. OG:
Gottes Handeln denken. Offenbarung als Schlüsselbegriff moderner Theologie – Wolfhart Pannenberg

Dienstag, 14. April, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Thielallee, 1. OG:
Gott und das Leid. Theodizeeproblem – Dorothee Sölle

 

Passionsandachten »Glaube und ...«

26. Februar bis 8. April 2020
mittwochs, 18.30 Uhr, St.-Annen-Kirche

26. Februar: Glaube und Verrat (Lukas 22,1–23) Tanja Pilger-Janßen
4. März: Glaube und Unglaube (Lukas 22,24–38) Cornelia Kulawik
11. März: Glaube und Anfechtung (Lukas 22,39–46) Susanne Kahl-Passoth
18. März: Glaube und Angst (Lukas 22,47–53) Sarah-Magdalena Kingreen
25. März: Glaube und Verleugnung (Lukas 22,54–62) Ulrike Holle
1. April: Glaube und Verspottung (Lukas 23,1–12) Helmut Ruppel
8. April: Glaube und Verurteilung (Lukas 23,13–25) Jörg Passoth

 

Ludwig van Beethoven: Christus am Ölberg

Sonntag, 8. März 2020
19.00 Uhr, Jesus-Christus-Kirche

Ludwig van Beethoven: Christus am Ölberg, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll, 1.  Satz
Franz Schubert: Stabat Mater in g-Moll

Nicola Proksch – Sopran
Stephan Rügamer –Tenor
Bernhard Hansky –Bariton
Schaghajegh Nosrati – Klavier
Bachchor Dahlem, Beethovenorchester Berlin
Leitung: Jan Sören Fölster

 

Das Martin-Niemöller-Haus ist für Sie geöffnet

Jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag, jeweils von 11.00 bis 13.00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, die Räumlichkeiten und die Ausstellung zu erkunden. Der Eintritt ist frei. Kommen Sie mit uns ins Gespräch über Kirchenkampf, christlich motivierten Widerstand, über Mut, Irrungen und Versagen der Bekennenden Gemeinde Dahlem und über unsere gemeinsame Verantwortung für die Zukunft.

Zu den Öffnungszeiten an den Sonntagen stellen wir zusätzlich ein Angebot aus fair gehandeltem Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Martin-Niemöller-Haus bereit. Kommen Sie nach dem Gottesdienst in der St.-Annen-Kirche einfach vorbei, bringen Sie Freunde mit und erzählen Sie Ihren Nachbarn davon!

Wenn Sie sich ehrenamtlich beteiligen wollen, melden Sie sich bitte per E-Mail.

 

Paten gesucht

Verrostete Fensterrahmen, ausgewaschenes Mauerwerk, undichtes Dach an der Jesus-Christus-Kirche – das kann nicht so bleiben! Unsere Kirche muss saniert werden. Werden Sie Pate und helfen Sie bei der Rettung der Jesus-Christus-Kirche.

Kirchenfenster         850,-€ /Stück
Kupferregenrinnen   140,-€ lfm
Schneefanggitter      50,-€ lfm
Kupferabdeckungen 240,-€ lfm
Blitzableiter            sehr viel
Schornsteingitter      1 Stück 1200,-€
Dachleitern               7700,-€
Dachausstieg            900,-€
Dachlaufgitter          1200,-€ /Stück
Dachfenster              480,-€ /Stück

Weitere Infos und Patengeschenkabsprachen: Micheline Andreae

 

Finanzielle Unterstützung von der Bundesregierung

Mit großer Dankbarkeit und Freude hat die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Dahlem zur Kenntnis genommen, dass der Deutsche Bundestag am 14.11.2019 beschlossen hat, die Sanierung unserer Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem (Download Flyer) mit einem Beitrag in Höhe bis zu 1 Million Euro aus dem Kulturetat der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zu unterstützen. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende mit, die notwendigen Eigenmittel der Gemeinde zu erbringen. Ein herzlicher Dank an alle Spender!

 

Bilder der Jesus-Christus-Kirche gesucht

Für die kommende Sanierung der Jesus-Christus-Kirche sucht das Architekturbüro D:4 für ihre Recherche Fotografien, besonders Aufnahmen vom Innenraum der Kirche der letzten 80 Jahre. Haben Sie vielleicht noch Bilder von Konzerten/ Krippenspielen/ Festen etc., die Sie dem Büro zukommen lassen können? Die analogen Fotografien werden gescannt, sodass Sie ihre Aufnahmen natürlich wieder bekommen.

Kontakt: Hanna Düspohl (Büro D:4), Tel.:89742350, h.duespohl(at)d-4.de

 

Kirchengemeinde und social media

Ob bei der Gemeindeversammlung, im Öffentlichkeitsarbeitsausschuss des GKR oder bei einer Tasse Kaffee nach dem Gottesdienst: über social media und die Frage, wie und wo die Kirche sie nutzen soll, wird kontrovers diskutiert, Chancen und Risiken werden abgewogen. Die evangelische Kirche ist längst in der digitalen Welt präsent, um Menschen zu erreichen, die dort viel Zeit verbringen. Dabei gilt es, die digitalen kommunikativen Möglichkeiten zu nutzen, und zugleich die "analoge" Begegnung zwischen Menschen zu fördern. Die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Dahlem können Sie bei Facebook treffen, aber natürlich auch "face-to-face" vor Ort. Schauen Sie vorbei!

 

 

 

MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01