Helfende Hände und starke Rücken gesucht

Bei unseren Basaren arbeiten viele Ehrenamtliche in verschiedenen Teams mit, je nach Basartyp:  Kindersachen, Bücher, Trödelwaren, Adventsbasar.

Bei allen Basaren sind wir beim Auf- und Abbau auf kräftige Menschen mit gesunden Rücken  angewiesen. Also sind hierfür durchaus auch Jugendliche und jüngere Männer gefragt.

Bei den großen Gemeindebasaren kann man sich auch auf bestimmte Warengruppen spezialisieren, z.B. Handarbeiten, Kunst, Stoffe, Schmuck, Elektroartikel, Geschirr und Hausrat, Taschen, Spielzeug, Gelees/Marmeladen oder Kekse, Saaldekoration u.v.m. Beim Aufbau und Verkaufen der Waren kann jede/r mitmachen.

Wir freuen uns aber auch, wenn sich Leute mit speziellen Interessen, Kenntnissen oder Fähigkeiten gezielt einbringen möchten, z.B. Musikalien (Noten, Klassik-Schallplatten, CDs) beim Bücherbasar betreuen oder Sachbücher sortieren oder eigene Ideen einbringen...

Vieles kann auch in Zuarbeit zuhause geschehen, z.B. für den Adventsbasar etwas Basteln, Kekse backen oder Marmeladen kochen, Kuchen für's Basarcafé backen oder dort verkaufen.
Manche schönen alten Dinge müssen für den Verkauf auch noch zuhause repariert, geputzt, gewaschen und gebügelt werden...

Es findet sich für fast jeden und jedes Alter etwas zu tun. Die Zusammenarbeit in den Basargruppen macht viel Freude und schweißt alle etwas zusammen. Jährlich trifft man sich zum "Ehrenamtsdank" in der Gemeinde oder im engeren Team in einer Gaststätte...

Basararbeit ist Projektarbeit: Die Termine sind planbar, weil sie langfristig feststehen.
Die Einsatzzeit und den Bereich kann jede/r selbst bestimmen und man kann auch mal aussetzen.

Wer sich also bei unseren Basaren engagieren möchte, kann Kontakt über
Anmeldung für Basare  zu den jeweils Verantwortlichen aufnehmen.
Es ist aber auch möglich sich im Gemeindebüro zu melden.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben.

MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04